Sonntag, 12. August 2012

Ricotta Pancakes mit Blaubeersahne - easy like sunday mornings



Heute mal ganz leise und ohne viele Worte... just easy like sunday morning... 

Für 8-10 Pancakes braucht ihr
Zutaten: 250g Ricotta, 200ml Milch, 3 Eier, 140g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, Butter zum Anbraten, 200ml Sahne, 250g Blaubeeren, 1 Päckchen Vanillezucker
Zubereitung: 1) Eier trennen. Ricotta, Milch und Eigelbe in einer Schüssel zusammenrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter den Teig heben.
2) Eiweiße steif schlagen, vorsichtig unter den Teig heben. 
3) Butter in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen. Pro Pancake ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben. Von beiden Seiten goldbraun braten. Tipp: Pancakes wenden, wenn der Teig anfängt zu blubbern.
4) Für Blaubeer-Sahne Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker schlagen, Blaubeeren zerdrücken und zu der Sahne geben. Mit den Pancakes servieren. 
Schnappt Euch den schönsten Sonntag, den ihr kriegen könnt!
Happy Day, 
Rike

Kommentare:

  1. ...einfach himmlisch!
    Schönen sonnigen Sonntag,
    LG,Bibi

    AntwortenLöschen
  2. Gab es bei uns gestern. Nur deine sind so viel hübscher ♥

    Ganz liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gab es heute auch Pancakes zum Frühstück :))
    Herzlichen Glückwunsch im übrigen zu deinem Bericht und REzept in der LECKER ;) sie liegt gerade neben mir...

    Einen wundervollen Sonntag, Saskia <3

    AntwortenLöschen
  4. Uh ich liebe Pancakes und ich liebe alles, wo Ricotta drinnensteckt.
    Dementsprechend ist dieses Rezept perfekt für mich! Werde das sicher ausprobieren!
    GLG und einen schönen Sonntag
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus! Das wäre doch mal eine Idee für das nächste Familienfrühstück. Bei mir duftet es gerade nach Apfelkuchen (natürlich auch aus der Bakery ;-)). Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag!

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus.Und die Blaubeersahne kann man auch mal wunderbar zu etwas anderem essen. Danke für den tip! und schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  7. Ui, Blaubeersahne hätte jetzt auch gerne - sehr lecker hört sich das an!!

    AntwortenLöschen
  8. habe dich in der aktuellen lecker bakery entdeckt und mich sehr gefreut! fühle mich geehrt, dass du hin und wieder über meinen blog stolperst :)

    viele liebe grüße und weiter so!
    anna

    AntwortenLöschen
  9. Da bekommt man Hunger.
    Habe dich auch in der Bakery gesehen - Glückwunsch.

    Dir einen schönen Sonntag,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  10. Ohh Blaubeersahne an Ricotta, was für eine süß-herzhafte Idee. Danke für den Blubber-Tipp - daran hat's bei mir oft gehapert, habe zu lang gewartet.
    Einen wunderbaren Sonntag dir
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. das sieht einfach kööööstlich aus :D

    AntwortenLöschen
  12. Heute Morgen wollt ich noch Pancakes machen! Bin ich froh, dass dieses leckere Rezept jetzt kommt und ich es gleich am nächsten Wochenende ausprobieren kann! Sieht toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie lecker!!! Das ist mal eine gute Frühstücks-Idee :-)

    Liebste Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen echt super lecker aus!
    Bin heute echt stolz auf mich, statt sowas feines zu zaubern hab ich es geschafft, selber zum Bäcker zu gehen, bevor er dicht macht...mehr schaffe ich frühs nicht...
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. oh mein gott, ich bekomm hunger.
    ich liebe pancakes...und dieses rezept klingt verdammt lecker...huuuu.

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  16. Oh mann, das sieht vielleicht wieder lecker aus!! Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen... GottseiDank ist bald mittag!
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  17. hej easy peasy Rike,
    das sieht ja wieder sooo lecker aus.Freue mich immer auf deine Rezepte und dein Wort zum Sonntag...
    Lieben Gruss Martha Luise

    AntwortenLöschen
  18. Ricotta Pancakes stehen schon so ewig auf meiner Nachbackliste. Es wird wirklich Zeit. Erst recht wenn ich deine schönen Fotos sehe!


    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  19. Mhhh die sehen total lecker aus. *yummiieee*

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    erstmal Glückwunsch zum Artikel in der LeckerBakery, habe mich gefreut dich dort zu "finden".

    Dein Blaubeer-Rezept sieht toll aus, werde ich bald ausprobieren.

    Am Dienstag habe ich übrigens zum 1. Mal (deine) Franzbrötchen gebacken - hmmmm, so lecker - und da ich sie vor lauter Begeisterung auch gleich auf meinem Blog gezeigt hatte habe ich dein wundervolles Rezept gleich verlinkt bei mir, ich hoffe das ist okay?

    Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Pancakes und Blaubeeren gehen doch immer oder? Übrigens herzlichen Glückwunsch zum Lecker-Bakery-Beitrag! Hat mir sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße!
    Christina

    AntwortenLöschen